Startseite
Reise 2005:
E&O Express
Reise 2006
I: Kambodscha
II: Vietnam
III: Laos
Reise 2007:
China
Reise 2009:
Nord-Thailand
Reise 2010:
Myanmar
Literaturtipps
Links
Kontakt
Impressum/
Datenschutz
Gästebuch

 

 

Reise 2009:

Auf den Spuren des Smaragd-Buddha und thailändischer Geschichte


04. Februar 2009

Ankunft in Bangkok / Suvarnabhumi Airport.

Nach einem angenehmen Flug mit Thai Air TG 923 wurden wir von unserem thailändischen Reiseführer Surajit abgeholt und setzten unsere Reise per PKW in Richtung Ayutthaya, der 2. Hauptstadt des Königreiches fort.

Surajit möchte kurz 'Nid' genannt werden. Auf der Fahrt nach Ayutthaya bemerken wir die zahlreichen Bildnisse des Königs und auch der Königin auf überlebensgroßen Plakatwänden am Straßenrand, den Ortseingängen und Plätzen. Mal ist der König in Gala-Uniform bei offiziellen Auftritten, mal mit seinem Saxophon eher privat abgebildet. Immer strahlen er und Königin Sirikit große Würde aus, vermitteln aber auch Omnipräsenz.

Im Krungsri River Hotel vertiefe ich mich in die Geschichte Ayutthayas, das 417 Jahre lang Hauptstadt und Regierungszentrum des thailändischen Königreichs war. Vor der Eroberung durch die Burmesen war Ayutthaya der mächtigste Staat in Südostasien. Durch das hervorragende Management und den diplomatischen Weitblick seiner Herrscher blühte es in der Zeit vom 15. - 18. Jh. zu einem Zentrum internationalen Handels und Diplomatie auf. Die Chronik von Pisit Charoenywongsa berichtet ferner, dass die Stadt an einem Freitag im fünften Monat des Jahres 1350 in den fruchtbaren Reisebenen des Chao Phraya Beckens gegründet wurde. König U-Thong bestieg damals den Thron mit dem Segen von Brahmanischen Priestern, die ihm den Namen Phra Rama Thibodi Si Sunthorn Borom Bopit gaben, worin der Name Rama enthalten ist.

Das Hotel ist sehr komfortabel, wenn auch etwas renovierungsbedürftig, profitiert aber von seinem historischen Charme und besonderes freundlichem Service. Am Abend zieht es uns zum eigenen Flussrestaurant an den Pa Sak. Ein philippinisches Duett erfreut uns mit wunderschöner Gitarrenmusik und Liedern wie Sounds of Silence, The Ohio und The Boxer in exotischer Atmosphäre.

zurück - weiter

Alle Fotos und Texte ©2005-2010 Ursula Schlößer KontaktImpressum